Menü

BKA-Trojaner mit der Kaspersky WindowsUnLocker CD entfernen

  1. Downloaden Sie die Kaspersky WindowsUnLocker CD
  2. Nach dem Download erhalten Sie eine .iso Datei. Diese Datei brennen Sie auf eine CD (Rechter Mausklick -> Datenträgerabbild brennen, Alternativ mit einem Brennprogramm wie Burnatonce) oder kopieren Sie die Datei mit dem USB Rescue Disk Maker auf einen USB-Stick.
  3. Starten Sie den Rechner neu und booten Sie von der CD / dem USB Stick (Von einer CD, einem USB Stick starten - So gehts).
  4. Es erscheint ein grüner Bildschirm. Wählen Sie mit den Pfeiltasten Ihre Sprache und drücken Sie Enter.
  5. Bestätigen Sie die Lizenzbestimmungen mit der 1-Taste und wählen Sie den Grafikmodus.
  6. Unten Links finden Sie das folgende Symbol: - Klicken Sie auf dieses Symbol und anschließend auf "Terminal"
  7. Es öffnet sich ein Fenster mit dem Terminal. Geben Sie windowsunlocker ein und drücken Sie die Enter-Taste.
  8. Das Programm durchsucht jetzt Ihre Registrierungsdatenbank nach Viren und entfernt diese automatisch.
  9. Ist der Vorgang abgeschlossen, schließen Sie das Terminal-Fenster und lassen Sie den integrierten Anti-Viren-Scanner Ihre Festplatte scannen. Den Scanner finden Sie im Startmenü (Symbol: ) unter K. Rescue Disk. Hinweis: Aktualsieren Sie die Virendatenbank vorher über den Reiter "Update", Button "Update ausführen".
  10. Wird der Virenscanner fünding, bereinigen Sie die Dateien mit dem Button "Desinfizieren" oder "Löschen".
Installieren Sie anschließend ein Antiviren-Programm. Sonst haben Sie den Virus bald wieder auf Ihrem Rechner. Eine Rangliste der besten Antivirenprogramme finden Sie hier.